deer e-Carsharing in Neulußheim

elektrisch mobil mit dem grünen Hirsch
gefördert durch “Charge@BW: Förderung von Ladeinfrastruktur in Baden-Württemberg

Seit dem 03. August 2021 können registrierte BürgerInnen auch in Neulußheim die mobile Freiheit des deer e-Carsharings genießen. Insgesamt werden den KundInnen zwei VW ID.3 zur Verfügung stehen. An der Ladestation am Rathaus Neulußheim (St. Leoner Straße 5/Ecke Kirchenstraße) können die KundInnen ihre Fahrt starten und an einem der knapp 150 Standorte im deer Mobilitätsnetz wieder beenden. Dank dieses Konzepts sind auch Einwegfahrten ohne Probleme möglich, das eigene Auto kann zuhause bleiben und die Umwelt wird auch noch geschont.
Die sichere Reichweite für die nachkommenden KundInnen ist dabei stets gewähr- leistet, ebenso wie ein sicherer Parkplatz an der Ladesäule ohne Zusatzkosten.
Die Gemeinde Neulußheim freut sich, mit der Ladestation und dem e-Carsharing der deer ein nachhaltiges Mobilitätsangebot in Neulußheim zu schaffen, was die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Gemeinde weiter steigert. Der CO2-Ausstoß wird reduziert und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Außerdem wird die Ladesäule vom deer Schwesterunternehmen schwarzwald energy mit Ökostrom aus 100% Wasserkraft beliefert. Im Rahmen der Landesinitiative Elektromobilität BW wurde das Vorhaben mit 5.000 Euro gefördert.

 


weiter mit Klick auf das Logo

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Neulußheim
St. Leoner Str. 5
68809 Neulußheim

T 0 62 05/39 41-0
F 0 62 05/39 41-35

gemeinde@neulussheim.de

Jubiläumsbuch