Seerosenausstellung am Alten Bahnhof

 

 

Erste „Garten & Teich“ am 2. und 3. Juli

"Glanzvoller Seerosenzauber"

 

Blühender Beitrag zum 300jährigen Ortsjubiläum Neulußheim

 

 

Sie tragen so geheimnisvolle Namen wie „Black Princess“, „Rosennymphe“ oder „Yellow Queen“ und wurden schon im alten Ägypten wegen ihrer prachtvollen Blüten bewundert: Seerosen, die nun im Rahmen der Feierlichkeiten zum 300jährigen Ortsjubiläum von Neulußheim ihren unwiderstehlichen Zauber entfalten werden. Die große Seerosenshow ist Herzstück der „Garten & Teich“ am 2. und 3. Juli auf dem Gelände „Alter Bahnhof“. Auf über 7000 Quadratmeter Fläche veranstaltet die Gesellschaft der Wassergarten-Freunde eine Seerosenausstellung und einen Pflanzenmarkt rund um Garten und Teich. Hobbyzüchter, Gärtnereien, Gartenbaubetriebe und viele weitere Aussteller beraten von der Planung bis zur Ausführung, geben Tipps zur Bepflanzung und bieten Pflanzen, Gartenmöbel, Deko und Accessoires zum Verkauf an.

Herzstück ist die große Seerosenshow mit neuen und etablierten Züchtungen aus Deutschland, Europa, Übersee. In über 50 Miniteichen hat jeweils eine Sorte ihren Auftritt und wird detailliert beschrieben. Unbestrittener Star: Nymphaea thermarum, die kleinste Seerose der Welt. Mit Einbruch der Dämmerung präsentieren die Organisatoren eine weitere botanische Rarität, die tropischen nachtblühenden Seerosen - nur ein Teil des großen Rahmenprogramms mit Live-Musik, Fachvorträgen, Lesungen und der Beratung. Neben der großen Seerosen-Show und dem Seerosen-Walk dürfen sich die Besucher auf viele weitere Besonderheiten wie Orchideen, fleischfressende  Pflanzen und  viele Arten von Sumpf- und Wasserpflanzen oder Stauden freuen. Möbel und hochwertige Ausstattung fürs „Grüne Wohnzimmer“ werden ebenso angeboten wie Gartenaccessoires und nützliche Gartengeräte. Auch wer sich schon lange einen Koi für den heimischen Gartenteich gewünscht hat, wird fündig werden. Interessanter Anlaufpunkt ist der Stand der Gesellschaft der Wassergartenfreunde, wo Teichberatung und Teichwasseranalyse angeboten werden und der „Seerosen-Doktor“ zu Gast ist. Fachvorträge, Lesungen sowie eine Buchpremiere – „Die Provinzkellnerin" – mitsamt Signierstunde der Autorin Lotte Müller runden den Markt ab. PBW

Kostbare Zwergseerose erstmals auf dem europäischen Festland

„Nymphaea thermarum“ bei der Garten & Teich der

 

 

Sie ist in Afrika aufgrund von Umweltzerstörung ausgestorben und wird daher in den Royal Botanic Gardens, Kew (Kew Gardens) im Südwesten Londons gehütet wie ein Schatz: „Nymphaea thermarum“, die kleinste Seerose der Welt. Seerosen-Spezialist Carlos Magdalena erhält und vermehrt sie in einer besonders gesicherten, nicht öffentlichen Abteilung.

Nur aufgrund bester Beziehungen zur International Watertlily and Watergarden Society (IWGS) und der Royal Horticultural Society (RHS) ist es Michael Müller von der Gesellschaft der Wassergartenfreunde und Organisator der Garten & Teich gelungen, diese Rarität am 2. und 3. Juli nach Deutschland zu holen. Eine kleine Sensation, denn die Seerose, die problemlos in eine Kaffeetasse passen würde, darf so einfach nicht außer Landes reisen. Carlos Magdalena wird neben je einem Fachvortrag am Samstag und Sonntag über weitere Nachzuchtprojekte und die dramatische Rettung der weltkleinsten Seerosen im Detail berichten. PBW

 

Seerosenparty am Samstag

 

Ab 18 Uhr legt DJ Aggi am 2. Juli heiße Scheiben auf, und die Stars der geheimnisvollen nachtblühenden tropischen Seerosen zeigen sich in voller Pracht. Bei der Premiere der Waterlily Flower Party wird mit Licht- und Soundeffekten echtes Urlaubsfeeling gezaubert. Bei coolen Drinks und heißen Rhythmen kann man bis tief in die Sommernacht abtanzen. Eintritt: 2 Euro.

Die „Garten & Teich“ richtet sich an Fachpublikum ebenso wie an den Pflanzenliebhaber und den Gartenbesitzer. Die Ausstellung ist mit Fach- und Sachkompetenz, vor allem bar mit Herzblut gemacht.

 

Termin:     2. und 3. Juli 2011

Ort:           Alter Bahnhof, Bahnhofstr. 2, 68809 Neulußheim

Info:          www.gartenundteich.info

 

Seerosenausstellung am Alten Bahnhof (452,2 KB)

Bericht aus der BAZ vom 29.06.2011

 

03.07.2011Seerosenausstellung SZ

größer hier:

Bericht Schwetzinger Tageszeitung vom 05.07.2011 (614,9 KB)

 

 

Programm (267,8 KB)

Lageplan (209,2 KB)

Ausstellerliste (190,6 KB)

 

 

 


 

Gemeindeverwaltung

weiter mit Klick auf das Logo


Gemeinde Neulußheim
St. Leoner Str. 5
68809 Neulußheim

T 0 62 05/39 41-0
F 0 62 05/39 41-35

gemeinde@neulussheim.de