Ver-/Entsorgung

Die Gemeinde unterhält in den Bereichen Wasser und Abwasser selbstverständlich eigene Leitungssysteme. Diese werden regelmäßig geprüft, gereinigt und gewartet. Dies schließt jedoch nicht aus, dass gelegentlich Leitungen defekt werden und eine Reparatur erforderlich wird. Sollten hier Probleme oder Fragen zum Leitungsverlauf entstehen, wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner bei der Gemeinde.

Um die Kosten für die Wassergewinnung bzw. die Abwasserklärung so gering wie möglich zu halten, haben sich die Gemeinden Altlußheim, Hockenheim, Neulußheim und Reilingen zu einem Wasserzweckverband und die Gemeinden Altlußheim, Neulußheim und Oberhausen-Rheinhausen zu einem Abwasserzweckverband zusammengeschlossen.

Die Versorgungen mit Strom, Gas und Breitbandkabel liegen in privater Hand und werden ausschließlich durch die Unternehmen betreut. Die Gemeinde kann jedoch über den Verlauf der Leitungen Auskunft erteilen.

Abfallbeseitigung und Abfall-Verwertung können nur mit der notwendigen Trennung von verschiedenen Stoffen erfolgen. Gleichzeitig ist umsichtiges Verhalten in der Natur heute wichtiger denn je. Dabei hat sich teilweise die Gesetzeslage verändert oder es sind neue Vorschriften hinzugekommen. Damit Sie umfassend informiert sind, haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Viele Änderungen gibt es im Bereich Müllabfuhr, für die seit 1. Januar 2009 nicht mehr die Gemeinde zuständig ist, sondern das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis. Ihr Ansprechpartner ist jetzt die Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises mbH (AVR) mit Sitz in Sinsheim. Sämtliche Informationen zum Thema Abfall finden Privat- und Gewerbekunden hier.

Neben der eigentlichen Müllabfuhr gibt es aber noch einige Abfall-Verwertungsstellen bzw. Eigeninitiativen der Gemeinde und der Vereine.

Weiter Informationen entnehmen Sie den einzelnen Rubriken.

 

Herzlich willkommen

Gemeinde Neulußheim
St. Leoner Str. 5
68809 Neulußheim

T 0 62 05/39 41-0
F 0 62 05/39 41-35

gemeinde@neulussheim.de