Ferienbetreuung für Neulußheimer Grundschüler

In Ferienzeiten lassen sich Berufstätigkeit und Schulpflicht am wenigsten in Einklang bringen. Kein Erwachsener hat die Urlaubsansprüche, die die Ferienbetreuung schulpflichtiger Kinder auch nur annähernd abdecken. Traditionelle Familienstrukturen in Mehr-Generationen-Haushalten sind kaum noch gegeben, Freunde und Verwandte können nicht immer aushelfen. Die Schulferien werden so zum echten Problem junger Familien. Ihnen will die Gemeinde mit einem maßgeschneiderten Angebot entgegenkommen.

Erweiterung des Ferienbetreuungsangebots seit 2012

Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Ferienbetreuung der Gemeinde Neulußheim ab dem Jahr 2012 alle Ferienzeiten bis auf die Weihnachtsferien abdecken. In das Betreuungsangebot kommen neben den Oster-, Pfingst- und Sommerferien auch die Faschings- und Herbstferien hinzu. In den Sommerferien haben Eltern die Möglichkeit, ihr Kind bis zu 3 Wochen in der Ferienbetreuung anzumelden. Neu dabei ist, dass Eltern selber die zu betreuenden Wochen in den Sommerferien auswählen können und diese nicht mehr vorgegeben sind.

Die Betreuungszeiten bleiben weiterhin von 7:30-13:30 Uhr, ein Mittagessen wird ebenfalls angeboten. Auch das Ferienbetreuungsteam setzt sich wie bisher aus Fachkräften und Ferienhelfern zusammen.

Anmeldeformulare sind weiterhin ca. 5 Wochen vor Ferienbeginn in den Lußheimer Nachrichten und bei den Kernzeit-Mitarbeiterinnen der Lußhardtschule vorzufinden und können direkt Vorrort oder im Rathaus abgeben werden. Bei organisatorischen und inhaltlichen Fragen steht Christine Pech (Tel. 2328895) zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin

Gemeinde Neulußheim
Ü 6-Kinderbetreuung
Kornstr. 61
68809 Neulußheim

Christine Pech
T 0 62 05/2 32 88 95

hort@lusshardt-schule.de