Information Modernisierung Bahnhof Neulußheim, Umleitung von Zügen/ Haltentfall/ Schienenersatzverkehr

In Neulußheim wird ab Ende Oktober die Zugangstreppe zum Bahnsteig abgetragen und erneuert. Die Bahnsteiganlagen werden für den zukünftigen S-Bahnverkehr hergerichtet.

Deswegen wird der Bahnhof Neulußheim ab 28.10.2017 bis Mitte Dezember nicht mit Zügen bedient. Es treten je nach Verkehrstag verschiedene Ersatzkonzepte für die Linie RB2 Mannheim-Karlsruhe in Kraft.

AKTUELLES:

Wie bereits angekündigt wird die Baumaßnahme zur Modernisierung des Bahnhofs Neulußheim auch nach dem Fahrplanwechsel noch bis zum frühen Morgen des 18.12.2017(5:00 Uhr) fortgesetzt.
Die Bahnsteiganlagen werden für den zukünftigen S-Bahnverkehr hergerichtet. Weiterhin wird der Bahnhof Neulußheim nicht mit Zügen bedient.  Es treten je nach Verkehrstag verschiedene Ersatzkonzepte für die Linie RB2 Mannheim-Karlsruhe in Kraft, die wir Ihnen in zwei Fahrplanteilen darstellen.

A. Wochenendtage  10., 16., 17. Dez. sowie Mo 11.+18.Dez (bis 5:00 Uhr)
Der Regionalbahnverkehr der Linie RB2 wird zwischen Hockenheim und Graben-Neudorf über die parallele ICE-Strecke umgeleitet. Die Unterwegshalte Neulußheim, Waghäusel und Wiesental werden mit Bussen bedient. Bei den Zugumleitungen kann es zu geringen Verspätungen kommen.

B. Mo, 11.Dez ab 5:00 Uhr bis einschl. Fr, 15.Dez 2017
Die Züge der Linie RB2 verkehren planmäßig bis auf den Haltentfall in Neulußheim. Für eine Fahrt aus und in Richtung Mannheim oder Karlsruhe muß grundsätzlich über Hockenheim gefahren werden, ein Buspendelbetrieb ist eingerichtet.

Der durch das Ersatzkonzept bedingte längere Reiseweg über Hockenheim ist in der Bauzeit kostenlos.  (Beispiel: Neulußheim – Hockenheim – Karlsruhe und zurück)

In der Bauzeit verlängert sich leider in den meisten Fällen Ihre Reisezeit. Um die für Sie beste Reisemöglichkeit zu ermitteln, informieren Sie sich deswegen vor Ihrer Fahrt über die elektronische Verbindungsauskunft oder den DB–Navigator.
Achten Sie auf zusätzliche Informationen am Bahnsteig und in den Zügen.


Änderung ab der Nacht 10./11. November 2017:

Die Züge 38889, 38892 werden jeweils in den Nächten Fr/Sa, Sa/So und So/Mo umgeleitet zwischen Hockenheim und Graben-Neudorf.
Die Stationen Neulußheim, Waghäusel und Wiesental sind über ein angepaßtes SEV-Konzept erreichbar. Zusätzlich wird an Montagen auch 38802 in gleicher Weise umgeleitet.

Tagesaktuelle Informationenzu unseren Baustellen im Internet unter: www.deutschebahn.com/bauinfos

Auf dieser Website können Sie auch kostenlos einen E-Mail Newsletter für individuell gewählte Strecken abonnieren



1.Wochenenden und Feiertage vom 28.10. bis 09.12.2017
Der Regionalbahnverkehr der Linie RB2 wird zwischen Hockenheim und Graben-Neudorf über die parallele ICE-Strecke umgeleitet. Die Unterwegshalte Neulußheim, Waghäusel und Wiesental werden von Bussen bedient.

2.Mo-Fr nur an den Tagen 30.10., 02.+03.11.2017 (Herbstferien)
Der überwiegende Teil der Regionalbahnen wird umgeleitet wie unter 1. erläutert. Für einzelne Züge der Linie RB2 ist in der Woche wegen der hohen Streckenbelegung auf der ICE-Strecke aber keine Umleitung möglich. Diese Züge müssen zwischen Hockenheim und Graben-Neudorf ausfallen und werden durch Busse ersetzt. In Graben-Neudorf besteht Anschluß von und nach Karlsruhe Hbf. Bitte beachten Sie, daß zwischen Graben-Neudorf und Karlsruhe dadurch einzelne Züge ersatzlos wegfallen. Bei den Zugumleitungen kann es zu geringen Verspätungen kommen.

3.Mo-Fr vom 06.11. bis einschließlich 08.12.2017
Die Züge der Linie RB2 verkehren planmäßig bis auf den Haltentfall in Neulußheim. Für eine Fahrt aus und in Richtung Mannheim oder Karlsruhe muß grundsätzlich über Hockenheim gefahren werden, ein Buspendelbetrieb ist eingerichtet.

Durch das Ersatzkonzept verlängert sich leider in den meisten Fällen Ihre Reisezeit. Um die für Sie beste Reisemöglichkeit zu ermitteln, informieren Sie sich deswegen vor Ihrer Fahrt über die elektronische Verbindungsauskunft oder den DB–Navigator.
Achten Sie auf zusätzliche Informationen am Bahnsteig und in den Zügen.

Für die Zeit nach dem Fahrplanwechsel ab 10.12. schließt sich eine weitere Veröffentlichung mit Zugauswirkungen an.

(Erstellt am 18. Oktober 2017)
 


weiter mit Klick auf das Logo

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Neulußheim
St. Leoner Str. 5
68809 Neulußheim

T 0 62 05/39 41-0
F 0 62 05/39 41-35

gemeinde@neulussheim.de

Jubiläumsbuch